Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberdorf



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Oberdorf

Corona-Virus: Update Schule

 

In allen Schulgebäuden gilt Maskenpflicht für alle Erwachsenen und die Jugendlichen der ORS. Für den Vereinssport gelten die Massnahmen des Bundesrates.

Hinweise zum Schulbetrieb

14.12.2021
Die Bildungsdirektion Nidwalden hat entschieden, dass der Schulstart der Volksschule nach den Weihnachtsferien auf den Donnerstag, 6. Januar 2022 verschoben wird. Diese Massnahme wird mit der Entwicklung der pandemischen Lage begründet. Zudem soll vor dem Schulstart repetitives Testen an den Schulen ange­boten werden können.
Bei diesen drei Tagen handelt es sich um eine Ferienverlängerung. Es wird kein Fernunterricht stattfinden, die Schülerinnen und Schüler werden aber für diese Tage einzelne Hausaufgaben erhalten.

Jeweils dienstags wird an der Schule Oberdorf repetitives Testen angeboten, auch am Dienstag, 4. Ja­nuar 2022. Nutzen Sie bitte zusammen mit Ihren Kindern dieses Testangebot, um nach den Weih­nachtsferien möglichst sicher in den Schulalltag starten zu können. Die Tests können am Testtag bis spätestens 08:45 Uhr an beiden Schulstandorten in die bereitgestellten Schachteln gelegt werden (Schulhaus Oberdorf beim Schulsekretariat / Schulhaus Büren im Foyer beim Haupteingang).
Während der ersten und zweiten Ferienwoche werden an der Schule keine Testungen durchgeführt. Vom Montag, 20. bis Donnerstag, 23.12.2021 können Sie aber bei Bedarf Ihre Tests jeweils von 08:00 bis 10:00 beim Alten Zeughaus in Oberdorf abgeben.

19.11.2021
Ab Montag, 22.11.21 gilt an den Nidwaldner Schulen wieder Maskenpflicht für Lehrpersonen, Mitarbeitende, externe Personen sowie für die Jugendlichen der ORS.
Die bekannten Hygiene- und Schutzmassnahmen gelten weiterhin. Das Merkblatt zum Umgang mit COVID-19 an den Nidwaldner Schulen wurde per 22.11.2021 angepasst.

Repetitives Testen
Der Regierungsrat Nidwalden hat am 20. August beschlossen, dass an den Schulen wöchentliche COVID-19-Tests angeboten werden müssen. Diese stehen den Schülerinnen und Schülern, deren Familienangehörigen sowie den Mitarbeitenden der Schule kostenlos zur Verfügung. Die Teilnahme ist freiwillig. Testtag an der Schule Oberdorf ist der Dienstag.
Weitere Informationen können dem folgendem Dokument entnommen werden:
- Elterninformation zum repetitiven Testen
- Merkblatt: Vorgehen beim Spucktest 
- Elternbrief des Regierungsrates Nidwalden

Besten Dank, dass Sie durch Einhaltung der geltenden Schutzmassnahmen mithelfen, dass unserere Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen gesund bleiben und der Schulbetrieb gewährleistet werden kann.

Schulbesuch bei Krankheits- und Erkältungssymptomen
Im Herbst werden Erkältungen und Grippen zunehmen. Die Deutschschweizer Volksschulämter-Konferenz hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Gesundheit Merkblätter zum Vorgehen beim Auftreten von Krankheits- und Erkältungssymptomen erstellt. Die Merkblätter dienen als Orientierungshilfe beim Entscheid, ob Kinder oder Jugendliche zuhause bleiben müssen.

Etern und Besucher im Schulhaus
Respektieren Sie bitte auch unter Erwachsenen die Abstands- und Hygieneregeln! Für alle Erwachsenen gilt generelle Maskenpflicht in allen Schulgebäuden.

Coronafall im Schulumfeld
Sollte bei einem Kind oder bei einer erwachsenen Person der Schule ein Coronafall auftreten, entscheidet der Kantonsarzt, welche Massnahmen durch die Schule zu ergreifen sind. 

 

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage des Kantons Nidwalden und des BAG.


Plakat BAG 17.12.2021
 
Dokumente 211104_Vorgehen_bei_Krankheits_und_Erkaltungssymptomen.pdf (pdf, 229.1 kB)
211122_Merkblatt_COVID-19_Volksschule_Nidwalden.pdf (pdf, 55.3 kB)
Elterninfo_Testen.pdf (pdf, 706.1 kB)


Datum der Neuigkeit 22. Dez. 2021