Alte Kaserne, renoviertes Zeughaus, Swissint Kompetenzzentrum


Kornhaus anno 1775 - alte Kaserne - neue Kasernengebäude
Alte Kaserne um 1905, renoviertes Zeughaus, Swissint Kompetenzzentrum


Beschreibung
Das beachtliche Kornhaus in Wil Oberdorf, wurde 1775 von Nidwalden errichtet. Das Gebäude befindet sich südlich des Landgemeindeplatzes. Bei der Kornlagerung benötigte es keine Toiletten, deshalb musste bei der Umnutzung zur Kaserne ein achteckiger Latrinenbau angebracht werden. Heute wird die alte Kaserne vom Amt für Militär und Bevölkerungsschutz als Verwaltungsgebäude genutzt.

Die Allmend Wil dient seit dem 18. Jahrhundert als militätischer Musterungs- und Ausbildungsplatz.
1970 - 1971 wurde der Kasernen Neubau am Aawasser errichtet und seit 2003 als Trainingsbasis für internationale Militäreinsätze genutzt. Das Kompetenzzentrum SWISSINT in Oberdorf ist als nationale vorgesetzte Kommandostelle sämtlicher friedensfördernden Auslandeinsätze verantwortlich.
In die bestehenden militärischen Anlagen wurde im Jahr 2013 ein weiterer Neubau integriert.

zur Übersicht


Gedruckt am 30.09.2020 07:11:57